05. September 2013

 

 

Tief betroffen teilen wir mit, dass

Roland Brehm

am 19.08.2013

 im Alter von 57 Jahren gestorben ist.

 

Schon vor der Gründung hat sich Roland Brehm in Veranstaltungen dafür eingesetzt, dass für Westfalen eine AGMAV gegründet wird. Er holte sich aus anderen AGMAV ´en Rat und hat den Weg für die Gründungsveranstaltung (Asapheum in Bethel) geebnet. Mit der Gründung der AGMAV Westfalen 1996 war Roland Brehm als Sprecher des Vorstandes die treibende Kraft und Motor der AGMAV nach innen und nach außen. Er hat sich immer für die Interessen und deren Belange von Kolleginnen und Kollegen eingesetzt und gestritten. Ohne sein Engagement, sein Verantwortungsgefühl und seine außerordentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten wäre die AGMAV Westfalen heute nicht das, was sie ist.

 

Roland ist uns durch seine Menschlichkeit, Freundlichkeit und Humor weit mehr als ein geschätzter Kollege gewesen.

 

Nun hat er seinen Wettlauf mit der Zeit verloren. Nachdem wir lange mit ihm gehofft haben, macht uns sein plötzlicher Tod fassungslos. Wir trauern mit seiner Familie um einen liebenswerten Menschen. Er wird uns unvergessen bleiben.

 

Der Vorstand

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare geschlossen