24. Oktober 2018

Am 11.11. findet in Würzburg die Bundessynode der EKD statt, auf der u.a. Änderungen im MVG besprochen werden (siehe hierzu auch unsere Berichte aus den letzten Wochen). Die Bundeskonferenz der Gesamtausschüsse der MAVen (BUKO) ruft gemeinsam mit ver.di zu einer Kundgebung auf, diesen Aufruf geben wir gerne an Euch weiter:

Zeit für Menschen, Würde und Respekt in der Diakonie|11.11. Würzburg 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

ver.di und die Bundeskonferenz der AGMAV+GA rufen euch gemeinsam zur Aktion zur EKD-Synode am 11. November nach Würzburg auf. Lasst uns gemeinsam ein deutliches Signal in Richtung der Entscheider*innen in der evangelischen Kirche setzen, denn: Es werde Licht! Es ist Zeit für Menschen. Würde. Respekt. bei den Arbeitsbedingungen in der Diakonie und Kirche. Dafür fordern wir eine wirksame betriebliche Mitbestimmung und flächendeckende Tarifverträge in der Diakonie. Deshalb wollen wir gemeinsam am 11. November ab 09.00 Uhr in Würzburg die Synodalen vor dem Eröffnungsgottesdienst begrüßen.  

Im Anhang findet ihr den Aufruf mit den organisatorischen und inhaltlichen Infos. Leitet ihn gern unbedingt auch an weitere Interessierte weiter! 

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Unterstützung und Beteiligung! 

Für die Buko AGMAV+GA 

Siegfried Löhlau, Lothar Germer, Manfred Quentel, Sonja Gathmann, Hans Appel 

Für ver.di 

Mario Gembus

 

Attachments

  1. Aufruf_Diakonie-Es-werde-Licht (687.8 KiB)
    undefined

Abgelegt unter Allgemein | Kommentare geschlossen