Absage der Veranstaltung am 11.03.2021

Absage der Veranstaltung am 11.03.2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach wie vor lässt die pandemische Lage keine sicheren Prognosen für die nächsten Wochen zu. Die Fallzahlen sinken langsamer als beabsichtigt, aktuell sind sie höher als im letzten Frühjahr; welchen Effekt die neuen Mutationen des Virus auf die Gesamtlage haben werden, kann noch niemand sagen, hinzu kommen organisatorische Schwierigkeiten bei der Beschaffung und Verteilung der bis jetzt zugelassenen Impfstoffe.

So sehr also das völlig verständliche allgemeine Verlangen nach langfristigen Perspektiven wächst, so wenig lässt sich eine solche momentan seriös erstellen. Am ehesten lässt sich wohl sagen, dass die allgemeinen Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie uns noch eine ganze Weile begleiten werden.

Vor diesem Hintergrund halten wir eine Zusammenkunft von Kolleginnen und Kollegen aus ganz Westfalen und Lippe insbesondere eingedenk unserer überwiegend personennahen Tätigkeiten, für nicht verantwortbar und sehen uns gezwungen, die geplante Mitgliederversammlung und Tagesfortbildung am 11.03.2021 mit großem Bedauern abzusagen.

Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen weiterhin viel Kraft und Geduld in ihrer derzeit noch wichtigeren Tätigkeit und hoffen sehr, dass wir uns noch in diesem Jahr wieder persönlich begegnen können.

Bei Fragen und Anregungen sind wir natürlich weiter für euch erreichbar.

Kollegiale Grüße,
Bleibt gesund, Ihr werdet dringend gebraucht!

Für die agmav Westfalen-Lippe
Steffi Linde, Ralf Hubert, Max Jalaly

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-size: initial;background-position: top center;background-attachment: initial;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 650px;}